Kreative Bäckerwerbung Titelbild

Kreative Bäckerwerbung

In Allgemeine Beispiele, Highlights, News by Holger Theilacker

Brot und Spiele

Wer für unser täglich Brot mit einem gar nicht so alltäglichem Bekenntnis zur Qualität sorgt, hat es verdient, sich kreative Werbung „backen“ zu lassen.

Alle reden von Werten – die Bäckerei Clement setzt sie ganz einfach um. In Großsachsenheim wird nach alten Richtlinien des Bäckerei-Handwerks gebacken. Hier ruht der Teig noch seine Zeit, und Mutter Natur ist die alleinige Lieferantin ausgesuchter Rohstoffe, die auch nach dem Backen sorgsam kontrolliert werden. Mit einer an jüngere Käuferschichten gerichteten Kampagne betreibt Ars Cordis schon seit längerem kreative Bäckerwerbung für Clement. In punkto Frechheit lässt sich der Traditionsbetrieb dabei nicht die Butter vom Brot nehmen.

Mit charmantem Witz wird auch darauf angespielt, dass Clement nur Naturalien aus der Region verwendet, und dies zu einem Teil nach strengen Bioland-Richtlinien. Diese Treue zum Naturprodukt der kurzen Wege wurde auch vom Gourmetmagazin „Der Feinschmecker“ bemerkt und honoriert: Clement ist einer der „besten deutschen Bäcker“. Doch der Mensch lebt nicht vom Lob allein. Von daher macht es Sinn, jüngere Käufer in die Filialen des ausgezeichneten Bäckers zu locken.

Wortspiel und Doppeldeutigkeit sind die Elemente, aus denen sich die kreative Bäckerwerbung für Clement zusammensetzt. Der Erfolg gibt uns recht: Die Sprüche kommen offensichtlich an und bringen nicht nur gute alte Werte, sondern auch dessen Resultat – Schmackofatz in 180 Variationen- ans junge Publikum.

Für allgemeine Informationen und Kontakt zur Ars Cordis Werbeagentur Stuttgart kehren Sie einfach wieder zur Startseite zurück.